Direkt zum Inhalt

FAQ

Navigiert euch einfach durch die unterschiedlichen Themenbereiche und klickt auf die Fragen, um die Antwort einzublenden. Solltet ihr nicht fündig werden, nehmt gerne mit uns Kontakt auf.

Glasfaser

Was ist Glasfaser?

Glasfaserleitungen bestehen aus extrem dünnen Glas- oder Kunststofffasern, die Lichtsignale transportieren. Die Datenübertragung erfolgt über Lichtimpulse, die durch die Fasern geschickt werden. Dadurch können enorme Datenmengen mit sehr hohen Geschwindigkeiten und über weite Strecken nahezu verlustfrei übertragen werden.

Was ist der Unterschied zwischen Glasfaser, DSL und Kabel?

Der Unterschied zwischen Glasfaser, DSL und Kabel liegt hauptsächlich in der Technologie und der Leistung der Internetverbindung, die sie bieten.

Zusammengefasst:

  • Glasfaser bietet die schnellste und zuverlässigste Internetverbindung mit minimalen Latenzen.
  • DSL hat geringere Geschwindigkeiten und kann in der Signalqualität variieren.
  • Kabel bietet höhere Geschwindigkeiten als DSL, kann aber zu Stoßzeiten langsamer werden und hat höhere Latenzen als Glasfaser.
Für wen lohnt sich ein Glasfaseranschluss?

Ein Glasfaseranschluss lohnt sich für alle, denn Glasfaser ist das Netz der Zukunft und bietet Ihnen Highspeed-Internet, Festnetztelefonie und TV-Empfang. Aktuell sind bei uns Tarife mit Geschwindigkeiten von bis zu 1000 Mbit/s verfügbar, und das Glasfasernetz wird in Zukunft noch schneller werden.

Hohe Internetgeschwindigkeiten sind dabei besonders wichtig, wenn viele Personen und Geräte gleichzeitig online sind. Eine hohe Bandbreite und geringe Latenzzeiten sind entscheidend für die Qualität beim Streaming, Gaming und bei Videoanrufen. Aus diesem Grund erweitern wir kontinuierlich das Glasfasernetz und erhöhen dessen Verfügbarkeit.

Wird mit Glasfaser auch das WLAN schneller?

Ja, mit Glasfaser wird auch Ihr WLAN schneller. Die Glasfaser-Technologie bietet hohe Übertragungsraten im Up- und Download. Wenn Ihr Tarif mehr Bandbreite zur Verfügung stellt, verbessert sich auch der WLAN-Empfang. Allerdings garantiert ein Highspeed-Anschluss nicht automatisch schnelles WLAN. Die WLAN-Geschwindigkeit hängt auch von Ihrem Router ab. Wenn Ihr WLAN-Router auf Ihre Bedürfnisse und die verfügbare Bandbreite abgestimmt ist, genießen Sie schnelles Internet und WLAN.

Welche Vorteile bietet Glasfaser?

Hohe Geschwindigkeit: Glasfaser hat wesentlich höhere Übertragungsgeschwindigkeiten als herkömmliche Kupferkabel. Das bedeutet, dass Sie schneller im Internet surfen, große Dateien in Sekunden herunterladen und ohne Unterbrechungen streamen können.

Stabilität: Glasfaser ist weniger anfällig für Störungen durch elektrische oder magnetische Felder, was zu einer stabileren und zuverlässigeren Internetverbindung führt.

Zukunftssicherheit: Die Technologie ist extrem leistungsfähig und wird den steigenden Anforderungen an Datenübertragungen auch in Zukunft gerecht. Glasfaser ist eine langfristige Investition in eine zuverlässige und leistungsfähige Infrastruktur.

Geringe Latenz: Die Verzögerungszeiten bei der Datenübertragung sind minimal, was besonders bei Echtzeitanwendungen wie Videokonferenzen, Online-Gaming oder Cloud-Diensten von Vorteil ist.

Erhöhte Bandbreite: Glasfaserleitungen können große Datenmengen gleichzeitig übertragen, was ideal für Haushalte und Unternehmen mit vielen Nutzern und Geräten ist.

Warum investieren die Stadtwerke Südholstein in Glasfaser?

Wir fördern und unterstützen die digitale Zukunft in unserer Region. Mit Glasfaser profitieren Privathaushalte und Unternehmen von schnellen und zuverlässigen Internetverbindungen, die notwendig sind, um in einer vernetzten Welt Schritt zu halten. Ob für Home-Office, Online-Lernen, Smart-Home-Anwendungen oder den Geschäftsverkehr– Glasfaser stellt sicher, dass alle vor Ort immer die bestmögliche Verbindung haben.

Kann ich über Glasfaser auch telefonieren und TV empfangen?

Ja, mit einem Glasfaseranschluss telefonieren Sie in ausgezeichneter Sprachqualität. Unsere Glasfaser-Tarife ermöglichen Ihnen kostenlose Anrufe ins Mobilfunknetz und ins deutsche Festnetz. Außerdem können Sie TV über Ihren Glasfaseranschluss empfangen.

Was ist der Unterschied zwischen FTTH, FTTB und FTTC?

Beim Internet über Glasfaser gibt es verschiedene Ausbaustufen:

  • FTTH (Fiber to the Home): Glasfaser bis in die Wohnung
  • FTTB (Fiber to the Building): Glasfaser bis zum Wohnhaus bzw. Gebäude
  • FTTC (Fiber to the Curb): Glasfaser bis zum Verteilerkasten

Bei den Anschlussarten FTTB und FTTC wird die restliche Strecke bis in die Wohnung über Kupferkabel überbrückt, ähnlich wie bei DSL. Dadurch ist die Internetgeschwindigkeit etwas langsamer. Ein echter Glasfaseranschluss, der Ihnen die volle Geschwindigkeit und Qualität für Internet und TV bietet, liegt erst vor, wenn die Glasfaser bis in Ihre Wohnung reicht (FTTH).

Geräte & Hardware

Welchen Router erhalte ich?

Die von uns eingesetzten Netzabschlussgeräte kommen von der Firma AVM. Seit November 2018 ist es das Modell Fritz!Box 7590.

Mehr Informationen

Muss ich den Router kaufen oder kann auch ein Gerät gemietet werden?

Bei Vertragsschluss könnt ihr wählen, ob ihr die Fritz!Box mieten oder ein eigenes, geeignetes Abschlussgerät einsetzen wollt. Der Gesetzgeber verlangt von uns als Netzbetreiber, unseren Kunden hierbei die Wahl zu lassen (Routerfreiheit). Bei Miete bleibt die Fritz!Box Eigentum der pinnau.com und muss nach Beendigung des Vertrages zurückgegeben werden.

Muss ich den Router selbst einrichten?

Die Endgeräte werden von unserem Operation Center für die von den Kunden bestellten Dienste konfiguriert.

Kann ich den Router für weitere Geräte im Haushalt oder Office nutzen?

An die Endgeräte könnt ihr eigene Telekommunikationseinrichtungen anschließen soweit diese kompatibel zu den von uns bereitgestellten Geräten sind. pinnau.com übernimmt keine Gewährleistung dafür, dass kundeneigene Endgeräte mit denen der pinnau.com zusammen arbeiten. Fragt einfach bei unserem technischen Service nach, welche Voraussetzungen die von euch genutzten Telekommunikationseinrichtungen erfüllen müssen.